Go to content Go to navigation Go to search

- 17 10 2002 - 15:34 - katatonik

Unterstützt und freiwillig

Die deutsche Firma “European Homecare” soll ab Ende Oktober im österreichischen Flüchtlingslager Traiskirchen Flüchtlinge betreuen und beraten.
Die Beratung soll eine Woche dauern. An ihrem Ende soll die Heimreise des Flüchtlings stehen, “unterstützt und freiwillig”, wie es im “Standard” heißt.
Man könnte natürlich einwenden, eine Beratung, deren Ziel fest steht und bei der dem Beratenen letztlich keine selbstbestimmte Wahl geboten wird, wäre doch wohl eher eine Überredung. It’s semantics, stupid.


Das war auch so eine Meldung wie aus einem schlechten SF-Film.

gHack (Oct 17, 16:34) #

  Textile Help