Go to content Go to navigation Go to search

- 5 08 2003 - 23:14 - katatonik

Bernd das Brot

“Alle zusammen: Tanzt das Brot.
Wir sitzen doch alle im selben Boot.
Die Arme zu kurz, das Lied beknackt.
Ein Elend im Viervierteltakt.>

Bernd “ist ein deprimiertes Kastenbrot, das an fast überhaupt nichts Freude hat. Seine Arme sind zu kurz, um irgend etwas damit anstellen zu können, geschweige denn, sich gegen die beiden „Bekloppten”, Chili und Briegel, zu wehren. ... Das Chaos, das beständig in seine Welt einbricht, kommentiert Bernd aus tiefster Seele mit einem schlichten „Mist”. Denn sein größter Wunsch, einfach nur in Ruhe seine Raufasertapete anzustarren, geht nie in Erfüllung. So besteht sein Universum aus permanenter Gefahr, sei es durch Chilis hochexplosive Stunts oder durch Briegels ausgeflippte Erfindungen.”

Auf der verlinkten Seite gibt es auch Bernd-Sprüche wie “ein Brot bekommt nur dann Haare, wenn es schimmelt”.


ich bleibe bei der sendung mit diesem kastenbrot immer mal wieder etwas verunsichert hängen.

p3k (Aug 6, 09:09) #


hehe, die ganze nacht auf kika, fast besser als homeshoppingeurope

sven (Aug 6, 09:29) #


ich kann das hier gar nicht sehen. kein kika.

katatonik (Aug 6, 10:29) #


Bernd heisst das nächtliche Brot also wo ich bein nächtlichen zappen manchmal vorbei muss und immer dann verstohlen zur Türe guck weil Kinder des nachts für sowas (sie hören es, haben Antennen dafür in den Ohren) auch empfänglich sind.
Dann: schnell vorbei, Schwein gehappt.

Kasi (Aug 7, 06:24) #

  Textile Help