Go to content Go to navigation Go to search

- 12 10 2003 - 21:50 - katatonik

Symbolpolitik, damals, revisited

Von den hier schon einmal erwähnten Briefmarken mit Portraits berühmter Juden, die die Harand-Bewegung in den Dreißiger Jahren herausgab, sind übrigens mittlerweile ein paar online, und zwar auf dieser in Rußland beheimateten, auf Deutsch geschriebenen Seite, bei der es sich wohl um einen Buchhändler handelt. Man kann von dieser Seite übrigens auch Irene Harands Buch “Sein Kampf. Antwort an Hitler” angeblich im Volltext herunterladen.


  Textile Help