Go to content Go to navigation Go to search

- 24 06 2005 - 18:27 - katatonik

Synchronise my *ss

Unlängst in so einem vom Nachbarn geliehen bekommenen Popkulturband über die Simpsons geblättert, dabei ein Lob von Diedrich Diedrichsen für die deutsche Synchronisation der Simpsons gelesen.

Kann ja nur ironisch gemeint sein. Noch unlängster war etwa in einer Folge ein TIME-Cover abgebildet, auf dem steht “AOL rules”. Deutscher Synchronsprecher: “AOL-Regeln”. Noch viel unlängster sitzt Bart mit einer Tafel im Publikum des Buchstabierwettbewerbs, auf der “I’m missing school” steht. Deutsche Synchronisation: “Ich vermisse die Schule”. Klar. Von den “civil servants”, die in irgendeiner Episode als “Zivildiener” übersetzt wurden, ach ja, will man ja gar nicht.


böh. gestern wurde in einem alten jean-gabin-krimi auf arte "porte blindée" als "blinde tür" übersetzt. *maunz*

hauskater (Jun 24, 20:56) #


Haha, meine Lieblingsübersetzung bei den Simpsons ist eine der Chalkboard Openings.
Bart schreibt: "I will not hide my teacher's prozac."
übersetzt wird das mit: "Ich darf nicht die Prosa meines Lehrers verstecken."

(http://www.acheta.de/permal...)

stefan (Jun 24, 21:15) #


haha, "synchronise" fällt mir jetzt erst auf.

stefan (Jun 24, 22:10) #

  Textile Help