Go to content Go to navigation Go to search

- 23 12 2005 - 19:19 - katatonik

Rückflug

Die Sicherheitsbeamtin am Flughafen Tegel zu Berlin bat meinen Laptop und mich in einen Nebenraum. Um dorthin zu gelangen, mussten die Beamtin, der Laptop und ich wieder durch die Schleuse raus. Im Nebenraum fuhr dann ein Beamter mit einem Gerät, das einem überdimensionierten Philishave-Rasierapparat glich, über die Tastatur des aufgeklappten Laptops und fand dabei keinen Sprengstoff. Ich musste erneut durch die Schleuse, der Laptop auch; vorbei an Mitreisenden, die genervt ihre Metallschnallengürtel aus- und wieder einfädelten oder ihre aufwändig geschnürten Nietenstiefel aus- und wieder anzogen.

Ein paar Reihen vor mir saß im Flugzeug dann DJ Ötzi mit einem Adlatus. Auch DJ Ötzi fliegt also billig. Hätte ich nicht gewusst, dass es sich um DJ Ötzi handelte, hätte der dickliche Mann mit den wasserstoffgebleichten Haarstoppeln und der kühlen Brille durchaus intelligent und sympathisch wirken können. Soweit ich das erblicken konnte, sprach niemand DJ Ötzi als solchen an. Er und alle anderen erlebten einen ruhigen Flug, danke, mit glühenden Sonnenstreifen am Rand des zwielichtblauen Wolkenmeers.

  Textile Help