Go to content Go to navigation Go to search

- 27 01 2007 - 12:10 - katatonik

Querfinanzierung, historisch betrachtet

Anton Loibl war zwar an sich Maschinist und Fahrlehrer, verdingte sich auch zeitweilig als Chauffeur des Führers, doch sein Herz galt dem Basteln, Tüfteln, Erfinden. Als er über eine Methode nachsann, Fahrräder auf nächtlichen Straßen besser sichtbar zu machen, kam ihm die Idee, kleine Glasstückchen an den Pedalen zu befestigen, die das Licht herannahender Automobile reflektieren sollten.

1936 gründete die SS mit Loibl eine Firma, um seine Erfindung zu vermarkten. Himmler beabsichtigte, einen Teil der Einkünfte zur Finanzierung der SS-“Forschungseinrichtung” Ahnenerbe zu verwenden – die SS war zu jener Zeit eine Organisation mit zunehmendem Finanzbedarf geworden, und Himmler suchte nach Finanzquellen, die nicht von politischen Rivalen innerhalb der Partei abhängig waren.

Nun hatte zwar bereits ein anderer Erfinder ein Patent auf eine ähnliche Sicherheitsvorrichtung eingereicht, doch hatte jener eben keine so guten Parteikontakte. Loibl erhielt das Patent.

1938 erließ Himmler ein neues Verkehrsgesetz, das die Ausrüstung mit Pedalreflektoren für alle Fahrräder auf deutschen Straßen verpflichtend machte. Fahrradhersteller mussten Loibls Design verwenden und Lizenzgebühren an die SS-Loibl-Firma entrichten. Im Jahr 1938 allein erhielt das Ahnenerbe 77.740 Reichsmark aus dem Reflektorengeschäft. Das dürfte so in etwa 591.601 Euro entsprechen, wenn man der Umrechnungsrate nach Wikipedia glaubt (1938: 1 Reichsmark = 7,61 Euro). Man sollte die Pedalgeschichte allerdings nicht überbewerten – die Rechnungen des Ahnenerbe waren dadurch keineswegs gedeckt, und es bedurfte anderer Finanzierungsquellen (Aufnahme von Bankenkrediten, die nicht zurückgezahlt wurden, Steuertricks, plumpe Einschüchterung o.ä.).

[Quelle: Heather Pringle, “The Master Plan. Himmler’s scholars and the Holocaust”, Harper Perennial, 20006, pp. 139ff.]


Tröstlich zu erfahren, dass es auch in so weiter Zukunft noch Bücher geben wird. Allerdings — durch welche Kanäle gelangte es zu Ihnen?

(cheap shot, ich weiß. Aber wirklich irgendwie anrührend, das zu sehen, 20006.)

der (Jan 27, 19:14) #


die bücher der zukunft sind uns die fahrradpedale in die vergangenheit.

katatonik (Jan 28, 13:08) #

  Textile Help