Go to content Go to navigation Go to search

- 23 08 2009 - 20:44 - katatonik

Fürst Liechtenstein, Förderer des Ruinenbaus

“Der Bau künstlicher Ruinen hatte in Österreich schon im 18. Jahrhundert ein prominentes Vorbild in der von J. F. Hetzendorf von Hohenberg errichteten römischen Ruine im Schlosspark von Schönbrunn (1778). Anfang des 19. Jahrhunderts wurde der Ruinenbau besonders durch den Fürsten Liechtenstein auf dessen Besitzungen bei Mödling (Schwarzer Turm, 1810, Amphitheater, 1810, Pfefferbüchsel, 1818) und Seebenstein (Türkensturz, 1826) gefördert.”

Quelle

Ruine Schwarzer Turm

  Textile Help