Go to content Go to navigation Go to search

- 13 05 2003 - 22:07 - katatonik

Immer diese Versicherungswitzler

“Das beste Schloss ist chancenlos, wenn es nicht am Fahrrad mitgeführt wird.”


Man sollte die Schlösser vielmehr an den Mündern der Versicherungsangestellten anbringen.

gHack (May 13, 22:49) #


Wir danken für Ihren konstruktiven Vorschlag und werden Ihn zur Bearbeitung an die Vorschlagsbearbeitungsabteilung weiterleiten.

katatonik (May 13, 23:40) #


Was ich Ihnen versichern kann, ist: Sie haben was mit Ihrer Campcatatonia-Seite gemacht, so( )dass sie besser zu lesen ist. Vielen Dank!
(Leider kann ich die Verbesserung nicht gut genießen, da mir nicht einfallen will, was vorher nicht gestimmt hat.)

bov (May 14, 00:06) #


Nach langen, vergeblichen Versuchen mit moderner Technologie (CSS-Positioning, relative Fontgrößen) die resignierende Rückkehr zu alten Röhrenverstärkern (Tabellen, fixe Fontgrößen). Es freut, wenn die jungen Leute von Heute solide technische Qualität noch zu erkennen wissen.

katatonik (May 14, 08:05) #


Sieht jetzt auch am Mac besser aus!

gHack (May 14, 12:20) #


Meine Rede. (Naja, vielleicht eher Denke. Aber soviel Telepathie wird Frau K. ja wohl können.)

bov (May 14, 19:33) #


kann man mit dieser jugendlichen technologie auch mitgeführte fahrräder absperren? also schlösser mit juvenil kreischenden alarmanlagen sind mir schon untergekommen.

snvl (May 15, 02:52) #


Ihre Frage verstehe ich nicht, mein Herr. Wollen Sie etwa gar ein Schloss an einem Fahrrad mitführen und damit ein anderes mitgeführtes Fahrrad versperren? Oder mit dem mitgeführten Fahrrad das mitgeführt Schloss versiegeln?

katatonik (May 15, 11:15) #


wissen sie meine dame, "es ist alles sehr kompliziert", vor allem des nächtlichen nebels wegen.

snvl (May 15, 12:29) #


ja, der hat so was mitführendes.

katatonik (May 15, 12:49) #

  Textile Help