Go to content Go to navigation Go to search

- 4 02 2003 - 11:56 - katatonik

Dechiffrieren Sie Deutsch?

“Daß das Ranking der deutschen Intellektuellen, das wir anhand der Suchmaschinen “Google” und “Alltheweb” zu ermitteln versuchten, Qualität mit Quantität verwechselte, war der häufigste Vorwurf an die Liste; es ist nur leider auch deren Grundprinzip.”

Nach der Überschrift handelt es sich bei den 50 Genannten um “Deutschlands wichtigste Denker”. Offenbar ist Denkwichtigkeit in Deutschland zwar auf Menschen, die die deutsche Sprache beherrschen und vermutlich nachprüfbar in ihr denken, beschränkt, aber nicht auf Herkunft aus deutschen Landen oder deutsche Staatsbürgerschaft – Peter Handke, Elfriede Jelinek oder Bassam Tibi sind ja auch dabei.

Bekenntnis in Kleinschrift: Bis soeben hielt ich Durs Grünbein immer für einen Schweizer. Katatonische Faustregel: Alles, was deutsch schreibt und deutschsprachig komisch heißt, kommt aus der Schweiz. Über Bord damit, hiemit.


Ich bin sicher, dass dieser komplizierte Begriff eines “deutschen Intellektuellen” von den Lesern der FAZ unverzüglich und unmittelbar dechiffriert werden kann.

  Textile Help