Go to content Go to navigation Go to search

- 1 05 2001 - 00:04 - katatonik

wir belauschen immer noch unseren alltag, behalten ihn bruchstückha

wien. tischlerei im 16. bezirk. sonniger nachmittag. tür offen. lauter türkischer pop von draußen.
tischlereidame: (verschnürt holzbretter zu paket) schon a wahnsinn, was de da immer für an lärm mach’n.
ich: —-
tischlereidame: ma wird ja empfindlich, im alter … aber i hab des eigentlich eh nie mögn, die laute musik … erst gestern war ma im garten, und da hat die christine, mei enkerl, den radio aufdreht. i hab echt zu ihr sagn müssn, jetzt dreh doch a bissl leiser. so hats mi anschgaut, mit so große aug’n.
ich: —-
tischlereidame: aber was de da immer für an lärm mach’n.
ich: wie lang geht des jetzt eigentlich schon?
tischlereidame: i sag ja nix, es gibt ja nette auch, aber so laut wie de immer san. und dann kommens manchmal zu mir, und was de immer redn. “ich hab eine frage”, sagt’s, und dann redt’s fünfzehn minuten lang. na, i muass des ned ham.
ich: —-
tischlereidame: san sie leicht auch a ausländerin?
ich: naja, großeltern aus der tschechei und halbert aus italien, was soll man da sag’n.
tischlereidame: na, eh kloa, aber i maan, se san scho in österreich geboren. i maan nua, weil’s mi so groß anschaun.
ich: na ja, i bin schon in österreich geboren. aber des sagt ja nix. es gibt ja auch österreichische buam, die mit’m cabrio in der gegend herumzischen und laut falco aufdrahn. solche depp’n.
tischlereidame: da hams recht.
ich: ... ich mein’, blödheit ist nicht an ein bestimmtes land gebunden.
tischlereidame: (lacht.) ja, des stimmt. (lacht.)
ich: (atme auf)
tischlereidame: (schreibt rechnung) aber was de immer für hochzeitn feiern. hundert leut, hundertzwanzig leut.
ich: eh ned schlecht. kamma scho ordentlich feiern, so a fest. war früher in österreich wahrscheinlich a so, wie de leut no mehr verwandte g’habt ham, mehr kinder. so am land und so.
tischlereidame: aber wer kann si des leisten? hundert leut? also, wie i gheirat hab, da war ma so dreiß‘g leit. mehr hamma si ned leistn können. und des is a scho lang her.
ich: —-
tischlereidame: aber es gibt eh nette a. san jo eh ned alle so. – so, paßt des so?
ich: ja, äh, danke. ah ja, ham sie eigentlich a leinöl?

  Textile Help