Go to content Go to navigation Go to search

- 12 07 2002 - 19:53 - katatonik

Das Pendant

Der weibliche Gegentyp zu den Kondomschimpfwort-Knaben im Wiener Kongreßbad:
Bikini, lange Haare, schmale Körper, Brustansatz. Feurige Blicke, auf der Hut und mißtrauisch.
Lauthals und liebevoll schreien sie einander mit “Hure” oder “du alte Hure!” an.
Aufgedreht und überdreht fegen sie in großen, aufgeregten Sprüngen über die Liegewiese, mit wasserbefüllten Flaschen bewehrt, stets dabei und daran, einander vollzuspritzen.
Wenn sie wieder zu den mit ihren Handtüchern und Netzbadetaschen belegten Liegen kommen, spucken sie erst einmal kräftig auf die Wiese. Scheinbar muß das Revier markiert werden.
Ihr natürlicher Feind ist die alte Badematrone: eine sonnengebräunte, fette Bikiniträgerin, die sie anbrüllt, sobald sie herumrennen, um sie anschließend zu Wiesenmülleinsammelaktionen zu vergattern.
Sprechen? Geht nicht. Immer nur Sprache ausspucken, die alles Erfahrene und Wahrgenommene mit dem Präfix “Scheiß-” versieht. Auch so wird wohl das Revier markiert.

  Textile Help