Go to content Go to navigation Go to search

- 19 05 2002 - 21:04 - katatonik

apropos politik

warum tiere nicht wählen dürfen.

ruud klein



Oh. Das erklärt auch, warum unser Bundestag geschlossen für die Aufwertung der Tiere im Grundgesetz gestimmt hat. Nächster Schlag: Stimmrecht für Insekten. Schwarze Ameisen wählen CDU, rote Ameisen wählen SPD und diese kleinen, verschrumpelten Ameisen wählen FDP.

gHack (May 20, 18:25) #


mit sonem ähnlichen argument versuche ich übrigens immer auf heimtückische weise, verfechter von obskuren artificial-intelligence-theorien zur implosion zu bringen: was, du meinst computer wären intelligente wesen, voll von entscheidungskraft und willen? tja, dann findest du wohl auch, computer sollten wählen dürfen, oder? und schon isser implodiert, der heini.

katatonik (May 21, 11:30) #


weiße termiten wählen nicht. die fressen die stimmzettel auf und das wahllokal gleich dazu.

katatonik (May 21, 14:14) #


Ja. KI-Freaks sind meist sehr unrealistisch. Ich meine dann immer, die Programmiererkumpels sollten erstmal die Programme sicher und stabil kriegen, die es schon gibt. Ein "Word" oder eine andere Textverarbeitung, die nicht abstürzt, wär schon mal was. Danach kann man sich dann getrost an die Programmierung des digitalen Demiurgen machen. Wenn man sowas braucht. Sehnsucht nach einer irgendwie gearteten Transzendenz, halt. Bei Sehnsucht nach Transzendenz verschreibe ich immer "mehr Sex" und "länger schlafen". Nervöse Gesellschaft...

gHack (May 21, 23:26) #


und was wählen die weißen termiten?? (wahrscheinlich auch schwarz, weil die sind doch monarchistisch? und in österreich blau, und in frankreich le pen - weil faschistische tendenzen haben ameisen auch. rote UND schwarze. yeah.)

@gHack (May 21, 23:57) #

  Textile Help