Go to content Go to navigation Go to search

- 24 07 2001 - 04:00 - katatonik

enthusiastische Verkündigung

“Darf man in der Bahn nervende Handybenutzer aus dem Zug schmeissen? Wie kriegt man dort überhaupt die Tür auf während der Fahrt? Darf ich die Bundeswehr um Hilfe bitten, wenn mein Nachbar sich an meinen Menschenrechten vergeht, indem er noch nach 22 Uhr laute hässliche Musik spielt? Helfe ich den Menschen in der immer noch Dritten Welt nicht am besten dadurch, dass ich sämtliche Hilfsorganisationen zerstöre? Welche Witze darf man erzählen? Soll man nach Reichtum streben und Gesundheit? Oder hatte Gottfried Benn recht, als er sprach: “Dumm sein und Arbeit haben, das ist das Glück!”“

Vor etwa zehn Jahren sah ich im TV einen Auftritt des deutschen Kabarettisten Matthias Beltz. Der Auftritt wurde pflichtschuldig aufgezeichnet und das Video bei jeder sich bietenden Gelegenheit (also täglich) gespielt. Bis es verschwand. So ist das mit den Reliquien.
Matthias Beltz hat mittlerweile auch eine Homepage. Schafft es mühelos, jene absurde Mischung aus Kleinkariertheit, Kleinkrämerei, Kleinbahnfetischismus und Kleinmoral, die den deutschen Alltag – zumindest aus der Perspektive von uns Großkotzigen und groß Klotzenden hier unten – gemeinhin kennzeichen, so darzustellen und gleichzeitig mit seinen Streifensakkos und seiner wirbelsäulenstocksteifen Oberkörperherumfuhrwerkerei auch noch zu verkörpern, dass das Zwerchfell vor lauter Zwacken und Zittern weder links noch rechts erkennt. Und das ist auch gut so (!), denn Orientierung ist kein Geschäft des Zwerchfells nicht.
Matthias Beltz ist auch als Buchautor tätig. Zu seinen Werken zählen: “Notschlachten. Die sieben Weltverbrechen – Ein Ethno-Kabarett.” (Berlin 1998), “Schlammbeißers Weltgefühl. Von der Aufdringlichkeit der Gegenwart” (Zürich 1995), und, zu seinem letzten Programm, “Eigenes Konto. Wenn alles sich rechnet + niemand bezahlt – Ein postheroisches Kabarett.” (Berlin 2000).


I am not interested in this entry at all, but would like to know whether anyone else is interested.

disinterested spirit (Jul 24, 17:49) #


me, me! I am terribly interested!

enthusiastix (Jul 24, 17:50) #


kind of interested, but not really.

half-baked bean (Jul 24, 17:53) #

  Textile Help