Go to content Go to navigation Go to search

- 14 11 2008 - 22:06 - katatonik

Küchenradiofavoriten

Mein Favorit im Küchenradio ist übrigens Dub Beautiful (shoutcast linkarchive.org downloads).

Es handelt sich um ein Kollektiv in San Francisco & Oakland, und ich beisse mich soeben in den kleinen Zeh, dass ich während meines Semesters in Berkeley dort nicht vorbeigeschaut habe, des Wippens im Takte wegen.

(Der Hausgast meinte unlängst, das wäre so kryptisch gewesen mit der langen Stille hier und den Anspielungen auf das Anderswosein. Da wir keine Mühen scheuen, unser geneigtes Publikum mit der schonungslosen Wahrheit beinhart aufzuklären: Wir waren in Berkeley, ein Semester, wir haben so genannte “undergraduates” unterrichtet – eine seltsame Spezies; wir hätten auch Eukalyptusbäume unterrichten können – und uns mit dem Amerikaner fraternisiert.)


das ist ja noch kryptischer Haben Sie sich schon mal ein Subscriber-Modell überlegt, das die treuesten Leser mit Abwesenheits-Überbrückungs-Aktionen belohnt, sagen wir: Socken neu bepunkten, oder sowas?

the butler (Nov 14, 23:20) #


Mit Eukalyptusbäumen lässts sich’s besser schweigen. (Nehme ich an.) Diese andere Spezies wird so schnell unruhig.

der (Nov 14, 23:35) #


Eukalyptusbäume brauchen aber mehr Wasser (nehme ich an). Schweigen ist sowieso eine völlig unterschätzte didaktische Form. In diesem Sinne verweigern wir hier auch aktionistische Absenzüberbrückungen. Wir lehren Weisheit durch Schweigen!

katatonik (Nov 15, 14:43) #

  Textile Help